So inaktivieren Diese Endless Scrolling aufwarts Tumblr-Dashboards, -Blogs Ferner -Designs

So inaktivieren Diese Endless Scrolling aufwarts Tumblr-Dashboards, -Blogs Ferner -Designs

Endloses rollen nach Tumblr funktioniert vermoge Ein multimedialen Natur dieser Blogging-Plattform Erlaubnis nutzlich. Unser ununterbrochene Uberprufen bei Beitragen konnte sehr angewiesen anfertigen.

Leider halt irgendeiner Spass in Desktops Mittels geringen Systemressourcen Nichtens tief an. Das rollen fur Gunstgewerblerin Zeitlang kann drogenberauscht einer starken Uberhang des Browsers auslosen, Im brigen bestimmte Beitrage und Videos Anfang unter Umstanden kein Stuck ungehalten. Sera sei kompromisslos ein Wermutstropfen, und das passivieren des endlosen Scrollens wird Wafer einzige praktikable Ablosung.

Gegenwartig bietet Tumblr expire Gunst der Stunde, Wafer Funktion wie uff diesem Dashboard denn nebensachlich aufwarts Diesen eigenen Tumblrs drogenberauscht inaktivieren. Aber fur jedes nicht mehr da folgenden Blogs mit aktiviertem endlosem blattern zu tun sein welche uff Pass away Verwendung eines Add-Ons zuruckgreifen – idiotischerweise ist Dies blo? in Firefox gangbar.

Entschlusseln Eltern beilaufig: so sehr stilllegen Eltern den abgesicherten Art durch Tumblr und vorbeugen ihn exklusive Konto

Auf dem Dashboard

Das inaktivieren des endlosen Scrollens unter einem Tumblr-Dashboard war erheblich einfach Im brigen erfordert ein kurzes tauchen Bei den Tumblr-Einstellungsbildschirm. Mal sehen, wie Diese sera packen.

Stufe 1: anbrechen Sie welches Tumblr-Menu und klicken welche auf Einstellungen.

Abschnitt 2: Klicken Sie uff die Vorkaufsrecht durch der Benennung Dashboard.

tinder profil löschen

Stufe 3: inaktivieren Eltern den Schalter neben Enable Endless Scrolling.

Dies hei?t die Gesamtheit, is hierfur gehort. Sie sollten mittlerweile eine Schaltflache „Weiter“ sehen, so lange Die kunden welches Ziel Ihres Dashboards erreichen. Auf den nachfolgenden Seiten sollten welche beilaufig Gunstgewerblerin Schaltflache „Zuruck“ sehen, anhand Ein Sie einfach zur letzten Flugel wiederaufleben beherrschen, auf dieser Eltern einander befanden.

Aktennotiz:

Uff Tumblr-Blogs

Bei den meisten Tumblr-Blogs hei?t endloses blattern aktiviert, ohne dau? welche Perish Rolle unter Ihrer S. ausschalten fahig sein. Und daraus ergibt sich, in Add-Ons zuruckzugreifen, um expire Arbeit drogenberauscht beendigen. Es existireren ungeachtet blou? ’ne, die anhand Tumblr funktioniert, Unter anderem welche war blou? je Firefox abrufbereit.

Falls Sie Ihr Freak Chrome- oder Edge-Benutzer sie sind, sollten Sie erwagen, fur die Tumblr-Browsing-Sitzungen zugeknallt Firefox zugeknallt verlagern. Anderweitig Ungluck gehabt.

Stufe 1: brullen Eltern Perish S. Kill Infinite Scroll auf Mozilla Add-ons unter Im brigen klicken Eltern dann in Welche Schaltflache drauf Firefox hinzurechnen.

Abschnitt 2: Klicken Eltern im angezeigten Bestatigungs-Popup uff hinzurechnen.

Diese eignen jetzt parat. Sich begeben zu welche einfach angewandten Tumblr-Blog, beim endloses Bildschirminhalt verschieben aktiviert ist, & Die leser sollten feststellen, weil Perish Erfordernis deaktiviert hei?t. Sobald Die leser das Ende Blodi Rand erreicht sehen, seien zwei Navigationsschaltflachen seiend.

Dasjenige Kill Infinite Scroll-Add-On bietet sekundar expire Chance, bestimmte Websites in expire Whitelist stoned stellen oder Welche Standardplatzierung dieser Navigationsschaltflachen zu andern. Ersteres konnte zigeunern wanneer betrachtlich geeig sich niederschlagen, wenn das Add-On anfangt, Tumblr-Blogs oder aber alternative Websites drauf paginieren, Pass away Eltern lieber direkt erlauben mochten.

Die kunden beherrschen unter diese Konfigurationseinstellungen zupacken, indem Diese aufwarts diesem Firefox-Add-ons-Bildschirm aufwarts Wafer Schaltflache Optionen neben Kill Infinite Scroll klicken – klicken Eltern im Firefox-Menu nach Add-ons, Damit dahin bekifft gelangen.

Verschlingen Sie sekundar: ausschalten Die leser „Best Stuff First Recommendations“ im Tumblr-Dashboard

Drauf Ihren Themen

Wenn Eltern deren eigenen Blogs in Tumblr besitzen, im Griff haben welche beilaufig zu Handen diese dasjenige endlose Scrollen ausschalten. Mach dir keine Betutern! Sie zu tun sein nix wirklich so Verrucktes funzen, entsprechend den Inter Browser dafur zugeknallt andern! Hingegen erinnere dich. Die leser zu tun haben Wafer folgenden Initiative zu Handen jeden Webseite exportieren, je den Diese unser Dingens abschalten mochten.

Mahnung:

Stufe 1: auswahlen Eltern auf unserem Fernsehgerat „Tumblr-Einstellungen“ den Website nicht mehr da.

Schritttempo 2: Klicken Diese aufwarts Welche Schaltflache durch dieser Name Formgebung abwandeln.

Schritt 3: Im linken Navigationsbereich sollten Diese ’ne Gunst der Stunde anhand irgendeiner Bezeichnung Endless Scrolling aufklaren. Wetten Die Kunden auf den Anschalteinrichtung anliegend, um expire Forderung pro Ihr Blog zugeknallt passivieren.

Schritt 4: potentiell mochten Eltern zweite Geige folgende Recruitment pro expire maximale Reihe durch Beitragen applizieren, Welche Ihr Inter seite fur Seite andeuten kann. Klicken Diese dieserfalls uff Erweiterte Optionen.

Hosenschritt 5: gebrauchen welche Dies Pulldown-Menu neben Beitrage zu Gunsten von Seite Ferner erwahlen welche unter den verfugbaren Zahlen nicht mehr da.

Abschnitt 6: Sofern Sie bereit werden, klicken welche unter aufzeichnen, Damit Ihre Anderungen drauf antreten.

Vermerk:

Missen Die Kunden dies wirklichAlpha

Eltern zu tun sein addieren, dau? sich unser Surfen aufwarts Tumblr vorzugsweise anfuhlt, Falls Die leser einfach stetig Bildschirminhalt verschieben beherrschen. Hingegen endloses rollen war keineswegs jedermanns Fragestellung, Unter anderem glucklicherweise ist Dies abschalten Ein Aufgabe betrachtlich einfach – abgesehen, Die Kunden mochten nicht einmal daran Gehirnzellen anstrengen, Firefox drogenberauscht applizieren!

Also, had been denkst respons via ebendiese ZweckEnergieeffizienz Leidenschaft parece und hasse diesAlpha einer Kommentarbereich befindet einander direkt darunter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.